Impressum

Andreas Kott
Kott Marketing
Obere Neue Gasse 12
97318 Kitzingen
Deutschland

Tel.: 09321 / 3949788
E-Mail: kottroedelsee@aol.com

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Haftungshinweis

Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Unsere Datenschutzerklärung (Bereich “Datenschutz” in der Fußzeile dieser Webseite) bezieht sich ausschließlich auf unsere Seiten und nicht auf Seiten und Inhalte Dritter, auf die wir verlinken.

Copyright und Urheberrechte

© Andreas Kott. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte unserer Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Wir weisen darauf hin, dass auf den Websites enthaltene Bilder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Allgemeines zum Datenschutz:

Die nachfolgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Ihre personenbezogenen Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zu unserem Datenschutz lesen Sie in diesem Text.

In der Folge wird der Webseitenbetreiber  mit „wir“ bzw. „uns“ genannt.

Wer trägt die Verantwortung für die Datenerfassung auf dieser Website ?

Die Datenaufnahme und Verarbeitung auf dieser Website erfolgt durch uns als Websitebetreiber. Unsere Kontaktdaten können finden Sie Impressum dieser Website.

Wie werden Daten überhaupt erfasst ?

Daten werden dadurch erfasst, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei handelt es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in eines unserer Kontaktformulare eingeben.

Ein anderer Weg, Daten zu erfassen, ist, wenn diese beim Besuch einer Website durch ein IT-System erfasst werden. Dies sind dann hauptsächlich technische Daten, z.B. der Internetbrowser, über den der Besucher auf die Webseite kommt, oder das Betriebssystem, mit dem er oder sie arbeitet. Datum und Uhrzeit des Seitenbesuchs können durch solche Systeme auch erkannt werden. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald die Website „betreten“ wird.

Zu welchem Zweck nutzen wir Ihre Daten ?

Es werden Daten erhoben, um Ihre fehlerfreie Nutzung unserer Website zu gewährleisten. Es werden auch Daten erhoben, um das Nutzungs-verhalten zu analysieren.

Damit können wir die Webseiten immer wieder verbessern und noch Benutzerfreundlicher gestalten.

Beim Besuch unserer Websiten kann Ihr Surf-verhalten statistisch ausgewertet werden. Das passiert in der Regel mit Cookies* und mit speziellen Analyseprogrammen. Dazu benutzen wir bestimmte Tools von Drittanbietern.

Die Analyse Ihres Surfverhaltens erfolgt in der Regel anonym. Dadurch kann das Surfverhalten der Besucher unserer Webseiten nicht zu ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder Sie benutzen bestimmte Tools auf der Webseite nicht. 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Haben Sie eine Einwilligung erteilt, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie Grund zur Beschwerde haben:

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße unsererseits steht Ihnen als Betroffene(r) ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten ist der bzw. die Landesdatenschutz-beauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können Sie folgendem Link entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Allgemeine Datenschutzerklärung 

von KottMarketing

Wir sind:

KottMarketing 

Vertreter: Andreas Kott

Obere Neue Gasse 12 

D-97318 Kitzingen 

Gegründet 1992

www.kottmarketing.com

Mail: andreas.kott@berufliche-freiheit.de 

Tel.: 0049-9321 3949788

Verantwortlicher für unseren Datenschutz:

(im folgenden Text der für die Verarbeitung Verantwortliche)

Ihr persönlicher Ansprechpartner zum Thema Datenschutz ist Herr Andreas Kott.

Sie erreichen ihn wie folgt:

Andreas Kott

Obere Neue Gasse 12

97318 Kitzingen

Tel.: 09321 / 3949788

Mobil: 0171 / 3851229

E-Mail: kottroedelsee@aol.com

Außerdem sind alle mit uns kooperierenden Mitarbeiter, Geschäftspartner und Affiliates ebenfalls selbständig für das Thema Datenschutz zuständig.

Sofern Ihre Daten in Zusammenarbeit mit o.g. Dritten verarbeitet werden müssen, um das 

Angebot und/oder die Dienstleistung an Sie in vollem Umfang zu gewährleisten, werden Sie informiert bzw. haben Sie uns im Vorfeld eine Einwilligung zur dementsprechenden Datenverarbeitung erteilt. 

Zur Erläuterung:

Im folgenden Text gibt es unterschiedliche Bezeichnungen.

  1. Der Verantwortliche bzw. der für die Verarbeitung Verantwortliche / Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche Wir / Uns:                  Hiermit wird, falls nicht in der verallgemeinernden Form gesprochen wird, KottMarketing, seine dazugehörigen Unternehmen bzw. Webseiten und Andreas Kott bezeichnet.
  2. Die betroffene Person / betroffene Personen

      Hiermit sind alle Interessenten, Kunden, Geschäftspartner, 

      Kooperationspartner, natürliche Personen, Unternehmen, 

      Öffentliche Einrichtungen, usw. genant, welche durch Angabe ihrer 

      personenbezogen Daten Kontakt zu KottMarketing, der dazuge- 

      hörigen Firmen, Andreas Kott, deren Webseiten oder dem Unter-

      nehmen KottMarketing, seinen dazugehörigen Firmen der Web- 

      seiten oder Andreas Kott aufnehmen.

Wir schützen Ihre Rechte nach der europäischen Datenschutz-Grundordnung (DSGVO)

Datenschutz nach der DSGVO dient dem Schutz personenbezogener Daten. Diese Daten werden auf viele Weise verarbeitet. Wobei z.B. die bloße Entgegennahme solcher Daten bereits eine Datenverarbeitung darstellt. 

Mit “Verarbeitung” legt die DSGVO in Artikel 6 fest, dass die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

> Die betroffene Person hat ihre Einwilligung für bestimmte Zwecke

   erteilt.

> Die Daten werden für die Abwicklung eines Auftrages benötigt.

Gesetzliche Vorgaben erfordern die Aufbewahrung wichtiger Dokumente. Dies ist z.B. eine Rechnung.

Die Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. 

Ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, holen wir generell die Einwilligung der betroffenen Person(en) ein. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, (z.B. Name, Anschrift, 

E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) erfolgt stets im Einklang mit der betroffenen Person und der DSGVO.

 

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht auf Auskunft (DSGVOArt. 15)

Wenn wir  personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit unentgeltliche Auskunft über diese zu erhalten. 

Die Kontaktadresse für die Anfrage nach Auskunft ist: andreas.kott@berufliche-freiheit.de 

Nachdem Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten sie schnellstmöglich die von Ihnen gewünschte Auskunft. 

 

Berichtigung Ihrer Daten (DSGVO Art. 16)

Sie haben das Recht, jederzeit die sofortige Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 

In baldiger Zukunft werden wir Ihnen anbieten können, Ihre Daten automatisiert über ein Online-Formular selbst berichtigen zu können. Bis zu diesem Zeitpunkt senden Sie uns bitte per E-Mail oder auf dem Postweg Ihre Berichtigungswünsche. Die Kontaktadresse hierfür sehen Sie am Anfang dieses Textes. („Wir sind“)

 

Recht auf Löschung Ihrer Daten (DSGVO Art. 17)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. 

Ausnahmen: Gesetzliche Aufbewahrungsfrist (3-10 Jahre, zum Beispiel nach § 147 Abgaben-Ordnung und § 257 Handelsgesetzbuch gilt eine 10-Jährige Aufbewahrungspflicht von Rechnungen) 

oder es steht noch der Versandt von Produkten oder Unterlagen an Sie aus. Zur Lieferung dieser von Ihnen bestellten Artikel oder zum Einholen weiterer Informationen bezüglich der diesbezügliche Rechnung ist eine Verarbeitung selbstverständlich notwendig. 

 

Recht auf Widerspruch der Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen 

(DSGVO Art. 21)

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der uns zur Verarbeitung überlassenen Daten Widerspruch einzulegen. Wenn es sich z.B. um personenbezogene Daten handelt, die nach einem Kauf Ihrerseits bei uns weiterverarbeitet werden (z.B. aufgrund einer noch ausstehenden Rechnungsstellung oder Lieferung), müssen diese Daten weiterhin gespeichert werden. Allerdings dürfen diese Daten dann nicht für Werbezwecke weiterverwendet werden.

 

Recht auf Widerruf (DSGVO Art. 6)

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Des Weiteren gilt selbiges wie beim Widerspruch (Art.21 DSGVO).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

(Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn Sie den Widerspruch oder den Widerruf prüfen möchten. Zum Beispiel wenn Sie von uns die Information erhalten, daß wir zur Prüfung Ihrer Daten noch Zeit benötigen. Während der Zeit bis zur abgeschlossenen Prüfung unsererseits haben Sie den Anspruch, dass die Verarbeitung Ihrer Daten in dieser Übergangszeit eingeschränkt wird.

 

Recht auf Datenübertragung 

(Übertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die uns zur Verarbeitung bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Die o.g. Kontaktdaten („Wir sind“) sind für diesen Zweck von Ihnen zu nutzen.

 

In folgenden Fällen erheben wir Daten von Ihnen:

1. Besuch unserer Webseiten:

Die Internetseiten von KottMarketing und den dazugehörigen Seiten erfassen mit jedem Aufruf der jeweiligen Internetseite eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den sog. Logfiles des Servers gespeichert. Hier können folgende Information erfaßt werden:

Verwendeter Browsertyp und Version, das verwendete Betriebssystem, die Internetseite(n), von denen aus Sie mit einem zugreifenden System auf unsere Internetseiten gelangen (Referrer), die Unterwebseiten, die auf unsere Internetseite zugreifen, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf unsere Internetseiten, eine Internet-Protokoll-Adresse (=IP-Adresse), der Internet-Service-Provider Ihres Systems, mit dem Sie auf unsere Webseiten zugreifen sowie sonstige ähnliche Daten und Infos, die unsere Systeme evtl. auch schaden könnten.

Bei der Nutzung dieser Daten und Infos ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person, welche hinter diesen Daten steht. 

Diese Informationen werden vielmehr gebraucht, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt darzustellen und auszuliefern. Außerdem ist es unser Ziel, die Inhalte unserer Internetseite sowie unsere Werbung zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Systeme und Techniken unserer Internetseiten zu gewährleisten. Wir werden mit diesen Daten auch Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes unterstützen, an die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen zu gelangen. Diese anonym erhobenen Daten bzw. Informationen werden durch uns mit dem Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, ausgewertet. Diese Datenerhebung erfolgt aber auch, um ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährleisten zu können. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen personenbezogenen Daten gespeichert.

2. Datenerhebung im Fall der Nutzung unserer 

    Dienstleistungen:

Wenn Sie sich z.B. an einem kostenlosen oder kostenpflichtigen Online-Seminar (Webinar) anmelden, tragen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in ein dafür vorgesehenes Anmeldeformular.

Dadurch verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten von Ihnen automatisch, damit Sie auch an dem von Ihnen gewünschten Webinar teilnehmen können.

In so einem Fall erfolgt keine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer 

E-Mail-Adresse an Dritte. Sie können Ihre persönlichen Kontaktdaten jederzeit aus unserem System löschen lassen. 

Wenn Sie sich bei uns in ein Anmeldeformular eintragen, lesen Sie bitte vor Ihrer Eintragung in dieses Formular unsere Transparenzerklärung. So sind Sie informiert, was mit Ihren Kontaktdaten passiert.

Datenschutzerklärung für unser Webinar-Angebot

Herzlich willkommen bei Network-Marketing4you. 

Network-Marketing4you ist eine Dienstleistung von KottMarketing.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Angeboten und möchten Ihnen in der Folge einige wichtige Informationen zum Datenschutz geben.

Wir nehmen Ihre Rechte auf Datenschutz und Privatsphäre sehr ernst. 

Unser Angebot über Network-Marketing4you richten wir an Unternehmerinnen und Unternehmer.

Aufgrund dieser Tatsache informieren wir Sie hiermit, wie wir das Thema Datenschutz nach

DSGVO für Sie und uns umsetzen.

Wir sind:

KottMarketing 

Vertreter: Andreas Kott

Obere Neue Gasse 12 

D-97318 Kitzingen 

Gegründet 1992

Verantwortlicher für unseren Datenschutz:

Ihr persönlicher Ansprechpartner zum Thema Datenschutz ist Herr Andreas Kott.

Sie erreichen ihn wie folgt:

Andreas Kott

Obere Neue Gasse 12

97318 Kitzingen

Tel.: 09321 / 3949788

Mobil: 0171 / 3851229

E-Mail: kottroedelsee@aol.com

Außerdem sind alle mit uns kooperierenden Mitarbeiter, Geschäftspartner und Affiliates ebenfalls selbständig für das Thema Datenschutz zuständig.

Sofern Ihre Daten in Zusammenarbeit mit o.g. Dritten verarbeitet werden müssen, um das Angebot und/oder die Dienstleistung an Sie in vollem Umfang zu gewährleisten, werden Sie informiert bzw. haben Sie uns im Vorfeld eine Einwilligung zur dementsprechenden Datenver- arbeitung erteilt.

Wir erheben Daten von Ihnen.

Das berechtigte Interesse unsererseits, Ihre Daten zu erheben, liegt in der Tatsache, daß wir das von Ihnen gewünschte Produkt oder die von Ihnen gewünschte Dienstleistung erbringen möchten.

Dazu benötigen wir entsprechende Informationen von Ihnen. 

Diese Informationen sind Daten.

Bereits das Entgegennehmen von personenbezogenen Daten ist eine Verarbeitung.

In der Folge führen wir verschiedene Datenarten auf, welche wir erheben können:

  • Vorname
  • Nachname
  • Informationen zu Ihrer E-Mail:
  • E-Mail-Adresse; Kontakt-ID; (Bounce-)Status; Datum der Eintragung; IP-Adresse der Eintragung; Datum; Bestätigungsdatum; IP-Adresse der Bestätigung; Austragungsdatum; IP-Adresse der Austragung; Referrer.
  • Weseite
  • Festnetz-Telefonnummer
  • Mobilfunk-Nummer
  • Betreff
  • Für den Fall, daß Sie aufgrund einer Empfehlung zu uns gekommen sind: Partner-Nummer incl. ID; 

   Affiliate-Nummer incl. der entsprechenden ID sowie die jeweiligen 

   Benutzernamen und das Benutzerkonto bei der Digistore24 GmbH 

   bzw. der LR-Health&Beauty GmbH.

Während des Webinars laden wir regelmäßig in Abständen Tagging-Pixel von ActiveCampaigns, Google-AdWords, Facebook, etc. Dadurch kann ActiceCampaigns erkennen, ob und wann Sie am Webinar, zu welchem Sie sich angemeldet haben, teilgenommen haben. Aufgrund dieser eben genannten Informationen wird ActiveCampaigns Sie auch während des Webinars per E-Mail und / oder SMS daran erinnern, daß das Webinar für Sie gerade läuft. Dies können Sie als Erinnerung nutzen, wenn Sie das Webinar kurzzeitig verlassen müssen. 

Datenquellen:

Die o.g. Daten erhalten wir aus Ihren An- bzw. Eingaben in unserem Webinar-Anmeldeformular sowie auch aus dem Webinar-Raum und von den Anbietern der Tracking-Pixel.

Zwecke und Rechtsgrundlagen:

  • Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses.

    (Siehe DSGVO Art. 6 Abs.1 lit. b)

  • Begründung, Durchführung und Beendigung des Informationsvertrages.

    (Siehe allgemeine Informationsvertrags-Bedingungen; DSGVO Artikel 

    6 Abs.1 lit. b)

Dauer der Speicherung:

Wenn Sie im Rahmen unserer Frage nach Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (vorzugsweise durch ein Double-Opt-In-Verfahren) diese Einwilligung gegeben haben, speichern wir die Daten bis Sie der Speicherung und der Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben.

Die Daten, welche wir zur Erfüllung unseres Informationsvertrages von Ihnen benötigen, speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Dies sind in der Regel 3 Jahre nach dem Ende des Vertragsverhältnisses.

Folgendes müssen Sie zur Einwilligung wissen:

Sofern Sie uns bei Ihrer Anmeldung zu einem unserer Webinare die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, weisen wir Sie auf folgendes hin:

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu reicht eine formlose Nachricht an die o. angegebene Kontaktadresse. (Siehe „Wir sind:“)

Unter anderem umfaßt Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung auch, dass wir mit Ihren Daten die „Remarketing-Funktion“ „Costum Audiences“ von der Facebook Inc. sowie die „Similar Audiences-Funktion“ der Google Inc. nutzen dürfen.

Damit umfaßt Ihre Einwilligung, daß Ihre E-Mail-Adresse bei dem o.g. Anbieter hochgeladen werden kann. Die Anbieter vergleichen die hochgeladenen Daten mit denen, die Sie bereits besitzen. Wenn Ihre 

E-Mail-Adresse bei dem jeweiligen Anbieter mit einem Nutzerkonto verknüpft ist, werden Ihnen für Sie relevante Werbebotschaften ange-zeigt oder Sie werden von Werbebotschaften gezielt ausgeschlossen.

Sie können jederzeit selbst bestimmen, in welchem Umfang Sie Werbung sehen wollen.

Die folgenden Links helfen Ihnen dabei:

https://www.facebook.com/business/help/1415256572060999

https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de#FYRR4C

Das Double-opt-in-Verfahren:

Durch das sog. „Double-Opt-In-Verfahren bestätigen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse. Dies ist nötig, damit nicht irgend jemand mit ihrer E-Mail-Adresse eine Anmeldung bei uns durchführt, welche nicht in Ihrem Sinne ist.

Um sich z.B. für ein Webinar von uns anzumelden, durchlaufen Sie das sog. Double-Opt-In Verfahren. 

Und so funktioniert das Double-Opt-In:

Jeder Nutzer, der sich mit seiner E-Mail-Adresse eingetragen hat, um eine Dienstleistung von uns zu erhalten (z.B. ein Webinar), erhält durch eine anschließende Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. 

Bestätigt dieser Nutzer dann seine Anmeldung, ist der Double-Opt-in-Prozess abgeschlossen. Damit hat uns die betroffene Person Ihre schriftliche Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt. 

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In Verfahren erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit dem Link zum Webinarraum. 

Erst jetzt erhalten Sie den Zugang zum Webinarraum, indem Sie auf den von uns mitgeteilten Link klicken.

Die Auftragsdatenvereinbarungen mit der Webinarplattform: 

Unsere Webinarplattformen sind: Webinaris und Edudip

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Webinaris und Edudip abgeschlossen. In diesen Verträgen verpflichten wir diese beiden Anbieter (Dienstleister), die Daten unserer Kunden zu schützen und diese nicht an Dritte weiterzugeben.

Der Informationsvertrag:

Mit der Eintragung Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und dem klicken auf den Button stimmen Sie dem Informationsvertrag in dieser Transparenzerklärung zu. 

Bitte lesen Sie auch vor Ihrer Eintragung in das Anmeldeformular diese Transparenzerklärung und den darin enthaltenen Informationsvertrag. 

Durch einen Informationsvertrag haben Sie exklusiven Informationen, die Sie jederzeit abbestellen können. 

Nach der Vereinbarung des Informationsvertrages erhalten Sie weitere Informationen über die im Informationsvertrag beschriebenen Themen.

Es liegt uns am Herzen, Sie bei Ihrer Weiterbildung maximal zu unterstützen. 

Wir bieten ebenso Workshops, Coaching und Firmentrainings für alle Arten von Mitarbeitern an. Die Themen richten sich nach der individuellen Absprache mit den entsprechenden Verantwortlichen für diese Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Damit unsere Kurse, Workshops und Coachings möglichst kostengünstig für Sie sind, bieten wir im hauptsächlichen Inhouse-seminare an. Bei dieser bewährten Vorgehensweise finden alle Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Ihren Firmenräumlichkeiten statt. Das spart Zeit und Kosten. 

Wir garantieren durch unsere Schulungen und Ausbildungen eine messbare Qualitätsverbesserung Ihrer Ausbildung. Das wiederum wirkt sich auf die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter, Vertriebspartner und der Motivation im ganzen Unternehmen aus. 

Deshalb verpflichten wir uns, Ihnen im Rahmen Ihres Informations-vertrags regelmäßig nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abbestellen oder ändern lassen. Kontaktieren Sie uns dazu einfach per Mail oder auf dem Postweg zwecks Kündigung oder Änderung Ihres Informationsvertrags. Dadurch endet er oder ändert sich dieser.

Die Adresse zur Kündigung oder Änderung des Informationsvertrages

ersehen Sie am Anfang dieser Transparenzerlärung unter dem Punkt „Wir sind“.

Nach dem wir miteinander einen Informationsvertrag vereinbart haben, erhalten Sie mit der Zeit weitere Informationen über die für Sie relevanten Themen, wegen denen Sie diesen Vertrag mit uns geschlossen haben.

Unser Anliegen ist es Sie bei Ihren Weiterbildungsmaßnahmen zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings zu verschiedenen Themen an. Wobei unser Hauptfokus auf emphatische Kommunikation und der Ausbildung im Network Marketing liegt. 

Unsere Kurse, Workshops, Lehrgänge und Coachings sind so konzipiert, daß Sie Zeit und Kosten sparen. Wir habe uns aus diesem auf „Inhouseausbildungen spezialisiert. Wir garantieren Ihnen eine messbare Verbesserung Ihrer Ausbildungsqualität und der Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter, Vertriebspartner im gesamten Unternehmen.

Aus diesen Gründen verpflichten wir uns, Ihnen im Rahmen Ihres Informationsvertrags regelmäßig nützliche Informationen zu den für relevanten Themen zur Verfügung zu stellen. Es ist Ihr Recht, diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abzubestellen. Hierzu setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Sie müssen keine Fristen einhalten. Ein formloses Schreiben reicht völlig aus. Wenn wir Ihren Wunsch zur Aufhebung des Informationsvertrages mit Ihnen schriftlich erhalten haben, endet Ihr Informationsvertrag.

DAS müssen Sie noch zum Informationsvertrag wissen:

Sie haben die Möglichkeit, mit uns einen Informationsvertrag zu schließen. Der Informationsvertrag kommt immer zustande, wenn Sie Vorgänge bestätigen, bei denen wir ausdrücklich den Begriff “Informationsvertrag” verwendet haben. Der exakte Inhalt des Informationsvertrages ergibt sich aus dem jeweiligen Vertragstext sowie ergänzend aus unseren Allgemeinen Informations-Vertrags-Bedingungen.

Wenn Sie einen Informationsvertrag mit uns geschlossen haben, weisen wir Sie auf folgendes hin: 

Mit dem Informationsvertrag verpflichten wir uns, die in der maßgeblichen Produkt- und Leistungsbeschreibung sowie die in den Allgemeinen Informationsvertragsbedingungen bezeichneten Informationsinhalte an Sie auszuliefern. Dies geschieht über alle denkbaren Kontaktkanäle (Postweg, elektronische Kontakt-möglichkeiten, wie SMS, E-Mail, u.a., soziale Netzwerke sowie vergleichbare Kontaktkanäle). Zur Auslieferung der im Informationsvertrag vereinbarten Inhalte sind wir verpflichtet, soweit dies technisch möglich ist. Ebenso Ihre E-Mail-Adresse in eine Custom Audience bei facebook oder in eine „similar audience“ bei Google hochzuladen und sofern dies möglich ist, auch dort Informationen auszuliefern. Sie können Ihren Informationsvertrag jederzeit beenden. Für diesen Zweck genügt ein formloses Schreiben an uns (Kontaktadresse siehe oben unter „Wir sind“). Sie müssen keine Gründe angeben oder eine bestimmte Frist wahren. Mit Eintreffen Ihrer Nachricht bei uns ist Ihr Informationsvertrag dann beendet. 

 

Allgemeine Informationsvertrags-Bedingungen:

Zwischen Ihnen (in der Folge des Textes: Informationsbesteller) und Kott Marketing, (in der Folge des Textes KottMarketing oder „wir“)

Genderhinweis: Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird meist auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprach-formen verzichtet. Deshalb gelten sämtliche Personenbezeichnungen für beide Geschlechter, sofern eine separate Geschlechterbezeichnung unsererseits unterbleibt.

Präambel

Kottmarketing ist ein Anbieter von Weiterbildungsmaßnahmen, Trainings, Coachings und Beratungen für Arbeitnehmer, Selbständige, Freiberufler, Vertriebsunternehmen (hier im besonderen Network-Unternehmen), Networker(innen). Dies sind im Einzelnen Berater, Geschäftspartner von Unternehmen in Form von Einzelpersonen oder Gruppen, Lehrer, Ausbilder, Fach- und Führungskräfte, Auszubildende, und Trainer. 

Mit Hilfe unserer Weiterbildungsangebote können sich die o.g. Personengruppen spezialisieren, zusätzlich qualifizieren oder selbst Qualitätsabschlüsse machen. Damit können Unternehmen für mehr Qualität und ein verbessertes Miteinander sowie für effektivere Arbeits- Vertriebs- und Verkaufsprozesse in Ihrem Unternehmen sorgen. 

Unser Anliegen ist es, die o.g. Personenkreis bei seinen Aus- und  Weiterbildungsmaßnahmen zu unterstützen. 

Zusätzlich bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings für selektierte Personenkreise zu folgenden Themen an:

  • Strategische Verkaufs- und Vertriebsplanung- und Umsetzung.
  • Vorträge, Schulungen, Coachings und Ausbildungen für eine effektive und gewinnbringende Kommunikation. Hier nutzen wir unsere Kenntnisse als Trainer für emotionale Intelligenz.
  • Teamtraining in Bezug auf Verkaufsgespräche, Präsentationen und automatisierte Vertriebs- und Verkaufsprozesse
  • Präsentationstrainings, Empathietrainings, Körpersprachttrainings und Mimikresonanz-Ausbildungen. 
  • Durch die Art unserer Ausbildungen und Trainings hat der/die Auftraggeber(in) folgende Vorteile: Unsere Vorträge, Schulungen, Kurse, Workshops, Coachings und Ausbildungsmaßnahmen sparen Zeit und Kosten. Der Gründe dafür sind flexible Möglichkeiten in der individuellen Erstellung des gewünschten Produkts (Beratung, Vortrag, Training, Coaching, Workshops, Schulung und Ausbildung). Durch unsere Arbeit garantieren wir eine messbare Verbesserung der Ausbildungsqualität und Zufriedenheit von  Mitarbeitern und selbständigen Partnern unserer Auftraggeber.

Deshalb verpflichten wir als KottMarketing uns, Ihnen im Rahmen dieses Informationsvertrags regelmäßig nützliche Informationen zu all den oben aufgeführten Themen zur Verfügung zu stellen. Die exklusiven und kostenfreien Informationen, welche Sie in Form Ihres Informations-vertrags besitzen, können Sie jederzeit abbestellen. Dazu genügt ein formloses Schreiben ohne auf irgendwelche Fristen Rücksicht zu nehmen. Nach Eingang eines solchen Schreibens von Ihnen endet dieser Informationsvertrag.

§ 1 Vertragsgegenstand / Pflichten von KottMarketing:

Gegenstand des Vertrages ist es, dass KottMarketing den Informationsbesteller mit Informationen über alle denkbaren Kontaktkanäle informiert. Dies geschieht auf dem Posweg, über elektronische Kontaktquellen, wie SMS, E-Mail, … sowie über soziale Netzwerke und vergleichbare Kontaktkanäle. Grundsätzlich sind die Themen dieser Informationen durch den individuell konkreten Informationsvertrag festgelegt. Dies erfolgt über entsprechende Produkt bzw. Dienstleistungsbeschreibungen im Informationsvertrag. Dies können Informationen zu folgenden Produkten und Dienstleistungen sein: 

Strategische Verkaufs- und Vertriebsplanung- und Umsetzung. Vorträge, Schulungen, Coachings und Ausbildungen für eine effektive und gewinnbringende Kommunikation. Hier nutzen wir unsere Kenntnisse als Trainer für emotionale Intelligenz. Teamtraining in Bezug auf Verkaufsgespräche, Präsentationen und automatisierte Vertriebs- und Verkaufsprozesse Präsentationstrainings, Empathietrainings, und Mimikresonanz-Ausbildungen.                                                                                

KottMarketing ist im Zusammenhang mit Absatz 1 u.a. auch verpflichtet, die Informationen, welche vertraglich zugesichert sind, in sozialen Netzwerken und vergleichbaren Informations- bzw. Kontaktkanälen zu liefern. Hierfür ist KottMarketing, soweit es technisch möglich ist, verpflichtet, die E-Mail-Adresse in eine Custom Audience bei facebook oder in eine „similar audience“ bei Goolge hochzuladen. Von dort aus auch, wenn dies möglich ist, Informationen zum Informationsbesteller(in) zu liefern. Dies gilt vorbehaltlich, wie in folgender Regelung beschrieben:  

Ausschluss von Werbeanzeigen:

KottMarketing ist verpflichtet, den Informationsbesteller(in), wenn er   bzw. sie z.B. bereits zu einem Webinar von KottMarketing oder Andreas Kott angemeldet ist, von Werbeanzeigen (bei Facebook oder bei Google) die für potenzielle neue Webinarteilnehmer gedacht sind, auszuschließen. Je nach technischen Möglichkeiten muss KottMarketing die E-Mail-Adresse in eine Custom-Audience bei Facebook oder in eine Similar- Audience bei Google hochladen. 

Anspruch auf Umfang der zu liefernden Themenbereiche:

Ein Anspruch darauf, dass alle diese Themenbereiche abgedeckt werden, besteht seitens des Informationsbestellers nicht.

Anspruch auf Beratung, Prüfung und Inhaltliche Korrektheit.

KottMarketing ist nicht verpflichtet, eine Beratung durchzuführen. 

Wir sind auch nicht verpflichtet, die auszuliefernden Informationen auf inhaltliche Richtigkeit zu prüfen.

Die Verantwortung von KottMarketing liegt ausschließlich in der Beschaffung der vom Informationsbesteller(in) bestellten Informationen.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS

Der Informationsvertrag zwischen dem/der Informationsbesteller und KottMarketing kommt erst zustande, wenn der/die Informationsbe-steller(in) in digitaler, schriftlicher oder anderer eindeutiger, schlüssiger Weise eine Leistung von KottMarketing, der LR Health&Beauty GmbH, der Firma Top-effektiv oder der Digistore24 GmbH anfordert. Darauf wird auch in der Produkt- oder Leistungsbeschreibung hingewiesen. Genauso, wie bei einer Anforderung von Informationen auf den Abschluss eines Informationsvertrages hingewiesen wird.

Die allgemeinen Informationsvertragsbedingungen (AIB) sind dann automatisch Bestandteil des jeweiligen Informationsvertrages.

§ 3 UNENTGELTLICHKEIT

Der/die Informationsbesteller(in) hat keinerlei Kostenaufwand, wenn die jeweils gewünschten Informationen von KottMarketing oder Andreas Kott bestellt bzw. bezogen werden.

§ 4 BEENDIGUNG DES INFORMATIONSVERTRAGES

  1. Beide Vertragsparteien können den geschlossenen Informations-vertrag jederzeit und ohne Angabe von Gründen sowie ohne Beachtung von Fristen kündigen.

    B.  Wenn der/die Kunde/in gleichzeitig Kunde/in der LR Health&Beauty, 

          jedoch nicht in der Organisation von Andreas  Kott ist.

Unabhängigkeit von Vertragsverhältnissen:

Die Vertragsverhältnisse (Auftragsdatenverwaltung, Datenschutzver-einbarungen, Kundenschutzverpflichtiungen) mit LR Health&Beauty Top-Effektiv, NLC21 (TopWest), Digistore24 GmbH, ActiveCampaign, Readboxes, Soziale Medien, wie Facebook, Google, XING, Linkedin usw. durch die Kottmarketing Zugang zu personenbezogenen Daten erhält, sind unabhängig von dem Vertragsverhältnis von KottMarketing mit dem Informationsbesteller. Auch der Bestand der jeweiligen Verträge ist einzeln zu betrachten und jeweils unabhängig von jedem anderen Vertragsverhältnis.

§ 5 HAFTUNG

  1. KottMarketing und Andreas Kott haftet nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für evtl. Schäden, welche aufgrund des o.g. Vertragsverhältnis dem Informationsbesteller entstehen.
  2. Für einfache Fahrlässigkeit haftet KottMarketing und Andreas Kott nur, wenn wesentliche Vertragspflichten verletzt werden.

Ausnahme: Wenn der Körper, die Gesundheit und das Leben des 

                   Informationsbestellers im Ganzen Schaden nimmt.

C.  Außerdem ist die Haftung auch ausgeschlossen, wenn mittelbare 

     und unvorhersehbare Schäden, wie z.B. Produktions- und 

     Nutzungsausfallschäden, entgangene Gewinne, ausgebliebene 

     Einsparungen und Vermögensschäden wegen Ansprüchen Dritter, im 

     Falle einfacher Fahrlässigkeit entstehen.

Ausnahme: Wenn der Körper, die Gesundheit und das Leben des 

                   Informationsbestellers im Ganzen Schaden nimmt.

D.  Eine zusätzliche Haftung als die, welche im Informationsvertrag 

     besteht, ist ausgeschlossen. Dies gilt ohne Rücksicht auf die 

     Rechtsgegebenheiten des in jedem Einzelfall geltend gemachten 

     Anspruchs. 

Die genannten Haftungsbeschränkungen / Ausschlüsse gelten nicht wenn eine gesetzlich unbedingt vorgeschriebene, von der Schuldfrage unabhängige Haftung (wie z. B. im Produkthaftungsgesetz festge-schrieben), oder die Haftung aus einer verschuldensunabhängigen Garantie besteht.

E.  Soweit die Haftung nach Absatz B und C ausgeschlossen oder 

     beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung Seitens der 

     Angestellten, Geschäftspartner, Vertreter, Organe und 

     Erfüllungsgehilfen von KottMarketing oder Andreas Kott.

§ 6 ÄNDERUNGSVORBEHALT

KottMarketing bzw. Andreas Kott ist berechtigt, die allgemeinen Invormationsvertrags-Bestimmungen einseitig zu ändern, wenn diese Änderung notwendig erscheint. Dies ist z.B. der Fall, wenn eine Anpassung an geänderte Gesetzesbestimmungen oder Änderungen in Bezug auf technische Erweiterungen / Änderungen nötig werden bzw. sind. Außerdem ist KottMarketing oder Andreas Kott berechtigt, eine einseitige Änderung des Informationsvertrages vorzunehmen, wenn das Informationsangebot angepasst, erweitert oder neu formuliert werden muß. (Änderungswunsch seitens des Informationsbestellers). Wenn die Erweiterung der Informationskanäle nötig wird, gilt dies ebenso. Der/die Informationsbesteller(in) wird selbstverständlich über diese Änderungen informiert. Diese Information erhält der/die Informationsbesteller(in) an die uns bekannte E-Mail-Adresse übermittelt. Die Änderung bzw. Erweiterung wird dann Vertragsbestandteil, wenn der/die Informations-besteller(in) nicht innerhalb sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung bzw. Erweiterung in schriftlicher Form widerspricht.

Downloaden eines E-Books:

Um ein kostenfreies oder kostenpflichtiges E-Books zu downloaden, tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür erstellte Kontaktformular ein. Durch das Klicken auf den entsprechenden Dounload-Button, veranlassen Sie die Zusendung dieses E-Books. 

Ihre E-Mail-Adresse wird bei der Eintragung automatisch gespeichert. Wir geben Ihrer E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit aus unserem System löschen lassen. 

Bevor Sie sich in ein Kontaktformular unserer Webseiten eintragen, lesen Sie bitte diese Transparenzerklärung durch, damit Sie informiert sind, was mit Ihrer E-Mail-Adresse passiert.

Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse und dem klicken auf den Button stimmen Sie den Informationsvertrag (siehe Punkt D) in dieser Transparenzerklärung zu. Lesen Sie diese Transparenzerklärung deshalb auch vor Ihrer Eintragung in das Kontaktformular. Dann sind Sie informiert. 

Diese, im Informationsvertrag. exklusiv enthaltenden Informationen können Sie jederzeit abbestellen.

Double-Opt-In-Verfahren:

Wenn Sie ein kostenfreies oder kostenpflichtiges E-Book von uns haben möchten, erheben wir dafür auch Ihre E-Mail-Adresse für die Versendung desselben. Dafür nutzen wir ebenfalls das Double-Opt-In- Verfahren. Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse dafür eintragen, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Mit der Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse ist der Double-Opt-in-Prozess abgeschlossen. Damit haben Sie uns schriftlich Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt.

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In Verfahren erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit Ihrem Link zum bestellten E-Book. 

E-Mail-Marketing:

Um die Kommunikation mit Interessenten und Kunden effektiv und zeitsparend zu gestalten, haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungs-vertrag mit ActivCampaigns. In diesem Vertrag verpflichten wir ActiveCampaigns dazu, die Daten unserer Interessenten und Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

ActiveCampaigns ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von ActiveCamaigns in den USA gespeichert.

Unsere mit ActiveCampaingns versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten „Conversion-Trackings“ kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. a). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch ActiveCampaigns wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. 

Außerdem können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen oder uns einfach unter o.g. Kontaktdaten („wir sind“) kontaktieren.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert. Nach der Abbestellung des Newsletters werden diese sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von ActiveCampaigns gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von ActiveCampaigns.

Kurse und Veranstaltungen: (Online und offline)

Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns für kostenfreie sowie auch für kostenpflichtige Kurse, Schulungen und andere Veranstaltungen anzumelden.

Dazu tragen Sie sich in ein dafür vorgesehenes Anmeldeformular ein.

Bei manchen Veranstaltungen, wie z.B. Produkt- oder Aus- und Weiter-

bildungsveranstaltungen tragen Sie sich auch in Teilnehmerlisten ein. 

Sie tragen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in die dafür vorgesehenen Listen ein. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse wird automatisch gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte. Sie können Ihre persönlichen Kontaktdaten jederzeit aus unserem System löschen lassen. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, vor der Eintragung in eine Teilnehmerliste unsere Transparenzerklärung zu lesen, werden Sie vor Ort diese Transparenzerklärung ausgehändigt bekommen. Dies geschieht per E-Mail oder einem anderen elektronischen Versendungsprogramm oder per Aushändigung eines entsprechenden Datendrucks. Damit sind Sie dann informiert, was mit Ihren Kontaktdaten passiert.

Alternativ kann ein Versandt unserer Transparenzerklärung auch vor der entsprechenden Veranstaltung an Sie erfolgen.

Dies geschieht dann in Verbindung mit dem jeweils gültigen Anmeldeformular für die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen werden.

Mit der Eintragung Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und dem Klicken auf den zur Teilnahme vorgesehenen Button stimmen Sie dann dem Informationsvertrag (s.oben) zu. 

Es ist Ihr Recht, diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abzubestellen. Hierzu setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Sie müssen keine Fristen einhalten. Ein formloses Schreiben reicht völlig aus. Wenn wir Ihren Wunsch zur Aufhebung des Informationsvertrages mir Ihnen schriftlich erhalten haben, endet Ihr Informationsvertrag. Die dafür notwendige Kontaktadresse finden Sie unter „wir sind“ am Anfang dieser Erklärung.

Double-Opt-In-Verfahren Anmeldung zu einer Veranstaltung

Wenn Sie sich auf elektronischem Weg zu einer unserer (s.o.) Veranstaltungen anmelden, tun Sie dies ebenfalls durch die Eintragung

Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse. Diese Daten werden von uns verarbeitet. Bei der elektronischen Anmeldung, als Gast bei einer unserer Online- oder Offlineveranstaltungen, verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse eingetragen haben, erhalten Sie durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. Bestätigen Sie Ihre Anmeldung, ist der Double-Opt-in abgeschlossen. Damit haben Sie uns schriftlich Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbe-zogenen Daten erteilt. 

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In-Verfahren erhalten Sie automatisch ein Passwort für Ihren Gastzugang, wenn Sie sich an einer Online-Veranstaltung angemeldet haben. Wenn Sie sich für eine Offline-Veranstaltung angemeldet haben, erhalten Sie alternativ die genauen Veranstaltungsdaten, wie die Adresse und den Namen des Veran-staltungsorts.

 

Eintragung und Benachrichtigung in einem   

Kontaktformular:

Da uns schneller und zuverlässiger Service für Sie sehr wichtig ist, haben wir eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen veranlasst. Die Kontaktaufnahme erfolgt über ein dafür nutzbares Kontaktformular.

Wenn Sie uns als Interessent oder Kunde eine Nachricht in einem Kontaktformular senden, werden Ihre übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Sofern Sie über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen und Sie zu diesem Zweck personen-bezogene Daten (E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer usw. angeben, erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Aushändigung von Kontaktdaten:

Über Visitenkarten

Bereits das Übergeben bzw. Annehmen einer Visitenkarte bedeutet im Sinne der DSGVO (Artikel 13) bereits eine Erhebung personenbezogener Daten. Um hier rechtssicher zu handeln, sollte man mit dem Smarthone ein Foto machen. ((Die „Business-Card-Reader Pro App“ ist das ideale Instrument, um die Daten aufzunehmen, denn der Text auf auf der Visitenkarte wird in einen virtuellen Text umgewandelt. Hierzu gehört dann z.B. Vorname, Nachname, Mail und Telefondaten). Durch diesen Vorgang können die Daten dann, soweit möglich, direkt zum E-Mail-Marketing-Dienstleister übertragen werden, um dort gespeichert zu werden)). 

Das Verfahren bei der Datenaufnahme über eine E-Mail:

Bei der Erhebung Ihrer Daten per Mail wenden wir das sog. Double-Opt-In Verfahren an. Hierzu bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, in einer separaten Nachricht von uns. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse in unserer zweiten Nachricht bestätigt haben, ist der sog. Double-Opt-in-Prozess abgeschlossen. Damit haben Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt. 

Vertrag mit unserem E-Mail-Marketing-Anbieter:

Mit unserem E-Mail-Marketing-Partner ActiveCampaigns haben wir einen sog. Auftragsverarbeitungs-Vertrag abgeschlossen.

In diesem Vertrag ist ActivCampaigns verpflichtet, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung:

Eintragung Ihrer personenbezogenen Daten (Kontodaten, Name)

in das dafür vorgesehene Formular des jeweiligen Anbieters, mit 

dem wir einen Kooperations- bzw. Liefervertrag haben.

Auf den jeweiligen Angebots- oder Verkaufsseiten sehen Sie eine ausführliche Produkt- und Dienstleistungsbeschreibung inkl. Preis

der von uns angebotenen Produkte von Drittanbietern, wie der LR-Health&Beauty, Top-effektiv oder anderen Kooperationspartnern oder auch von unseren Eigenprodukten, wie E-Books, Kurse, Lehrgänge.

Bitte geben Sie stets alle erforderlichen Daten zum Kauf des jeweiligen Produktes korrekt an. Händler und Vertragspartner ist Digistore24, St.-Godehard-Straße 32, 31139, Hildesheim, Deutschland, Kundenservice: Email support@digistore24.com / Tel. +4951217597467; LR-Health&Beauty, Kruppstr. 55; 95227 Ahlen; Top-effektiv, Utzstr.3; 3500 Kerms in Österreich, NLC21 (TopWest International) Florian Geyerstr. 7, 

97076 Würzburg-Lengfeld 

Durch Absenden der Bestellung erkennen Sie die AGB sowie die Datenschutzbestimmungen von den o.g. Kooperationspartnern oder von uns selbst als Teil des geschlossenen Kaufvertrages an. Außerdem bestätigen Sie, von Ihrem Widerrufsrecht als Kunde und Verbraucher Kenntnis erlangt zu haben. Digitale Produkte werden sofort nach Zahlungseingang ausgeliefert. Versandprodukte werden innerhalb von bis zu 7 Tagen nach Zahlungseingang versendet. Falls Sie Probleme mit der Lieferung haben, wenden Sie sich gerne an uns. Und zwar entweder direkt (unsere Kontaktdaten stehen am Anfang dieses Textes unter „Wir sind“ oder wenden Sie sich an den Support von Digistore24 (support(at)digistore24.com).

Zahlungsanbieter 

Digistore24

Auf unserer Website bieten wir  u.a. die Bezahlung via Digistore24 an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Deutschland. Erwerben Sie ein Produkt oder ein Dienstleistung, für dessen Bezahlung  Digistore24 genutzt wird, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Digistore24 übermittelt. Die Datenschutzerklärung von Digistore24 finden Sie hier

Die Datenübermittlung an Digistore24 erfolgt auf Grundlage der DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit.a (Einwilligung) und DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit.b (Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich dann auf die Wirksamkeit von zukünftigen Datenverarbeitungsvorgängen aus.

Edudip & Sofengo

Über diese Plattform bieten wir Webinare und Webinaraufzeichungen an.

Wenn Sie auf einen unserer dafür eingerichteten Produktbuttons klicken, verlassen Sie unsere Webseite und werden auf die dazugehörige Edudip- bzw. Sofengo-Verkaufsseite weitergeleitet.

Edudip & Sofengo sind Dienste der:
Edudip GmbH
Jülicher Str. 306
52070 Aachen

Sämtliche Funktionen auf der Verkaufsseite sowie auch die Verkaufsabwicklung für Produkte, welche auf dieser Plattform von uns angeboten weden, erfolgen über die Edudip GmbH. Die Datenschutzerklärung von Edudip finden Sie hier.

Wir haben mit der Edudip GmbH als unserem Auftragsverarbeiter einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen. (DSGVO Art. 28) Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei der Weiterleitung von Daten stützt sich in diesem Fall auf DSGVO Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b).

Hinweis zur Transparenzerklärung:

Auf der jeweiligen Verkaufsseite eines Produktes bzw. einer Dienstleistung befindet sich ein Hinweis auf diese Transparenzerklärung. Bitte lesen Sie sich diese Transparenzerklärung vor dem Kauf durch, damit Sie darüber informiert sind, was mit Ihren Daten (E-Mail-Adresse, Name, …) passiert. Mit dem Kauf des Produktes bzw. der Dienstleistung stimmen Sie den Informationsvertrag zu. Es ist Ihr Recht, diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abzubestellen. Hierzu setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Sie müssen keine Fristen einhalten. Ein formloses Schreiben reicht völlig aus. Wenn wir Ihren Wunsch zur Aufhebung des Informationsvertrages mit Ihnen schriftlich erhalten haben, endet Ihr Informationsvertrag.

Die hierzu nötige Kontaktadresse finden Sie am Anfang dieser Erklärung unter „wir sind“.

Das Double-Opt-In-Verfahren in Verbindung mit dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung:

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In-Verfahren erhalten Sie automatisch Ihr gekauftes Produkt oder die Jeweilige Dienstleistung ausgeliefert. Ist die Dienstleistung mit einem vor Ort bzw. außerhalb notwendigen Aufwand unsererseits verbunden, wird die entsprechende Leistung zu dem mit Ihnen vereinbarten Termin erbracht. 

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Double-Opt-In-Verfahrens haben Sie uns schriftlich Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erteilt. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden automatisch gespeichert. 

Es erfolgt von uns aus keine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte. Sie können Ihre persönlichen Kontaktdaten jederzeit aus unserem System löschen lassen. Setzen Sie sich dafür bitte mit uns in Verbindung. Die dafür notwendigen Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieses Textes unter „Wir sind“. Bitte lesen Sie sich vor der Eintragung Ihrer Daten in das Anmeldeformular unsere Transparenzerklärung durch. So sind Sie über die Art der Verarbeitung Ihrer Daten informiert.

 

Auftragsverarbeitung mit unserem E-Mail-Marketing-Anbieter:

Bezüglich unserers E-Mail-Marketings haben wir einen  Auftragsdatenverarbeitungs-Vertrag mit ActiveCampaigns. Mehr zu diesem Unternehmen finden Sie unter https://www.activecampaign.com

Datenanalyse durch den E-Mail-Marketing-Anbieter:

Die Websiten von KottMarketing und den dazugehörigen Internetseiten nutzen ActiveCampaigns für den Versand von Newslettern. ActiveCampaigns ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von ActiveCampaigns gespeichert.

Wenn wir unsere Newsletter über ActiveCamapaigns an den/die Informationsbesteller(in) versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Active-Campaigns ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen. Dies nennt man „tagging“. Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Kundenbeziehung, Interessengebiet und Kundenart unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen. Wenn Sie keine Analyse durch ActiveCampaigns wünschen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jedem Newsletter einen entsprechenden Link zur Verfügung. Wenn Sie den Newsletter, egal aus welchen Gründen, nicht mehr beziehen möchten, können Sie diesen auch direkt auf unserer jeweiligen Website abbestellen oder nutzen Sie o.g. Kontaktdaten („wir sind“).

WIE LANGE WERDEN IHRE DATEN GESPEICHERT?

Falls Sie im Rahmen des Double-Opt-in-Verfahrens eingewilligt haben, speichern wir die Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Die Daten, die wir zur Erfüllung des Informationsvertrages benötigen, speichern wir bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist, i.d.R. 3 Jahre nach Ende des Vertragsverhältnisses. Soweit wir Ihre Daten aus dem Vertragsverhältnis zu der DigiStore24 GmbH heraus verarbeiten, gilt: Wir löschen Ihre Daten, sobald die Digistore24 GmbH, LR Health&Beauty oder Top-effektiv oder NLC21 uns dies anweist. Hiervon ausgenommen sind Daten, die aufgrund eines Informationsvertrages verarbeitet wurden. Diese löschen wir nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, die i.d.R. drei Jahre nach Ende des Vertragsverhältnisses beträgt.

 

RECHTSGRUNDLAGE UND SPEICHERDAUER

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert. Nach Abbestellung des Newsletters werden Ihre Daten sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von ActiveCampaigns gelöscht. 

Einhaltung der Dokumentationspflicht nach DSGVO

Wie führen ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten. In diesem Verzeichnis dokumentieren wir, wer in unserem Unternehmen mit der Verarbeitung welcher Daten betraut ist. Außerdem enthält dieses Verzeichnis Hinweise auf zum Beispiel die Art der Daten sowie auf die externen Personen, welche mit der Weiterverarbeitung der Daten beauftragt wurden. Durch das Verzeichnis erfahren Sie zum Beispiel, wer Zugang zu bzw. Zugriff bzw. Zutritt zu unseren Geschäftsräumen, zu der EDV, zu den Computern bzw. zu der technischen Einrichtung hat und wie die Technik (Hardware und Software) bei uns gesichert ist. Sie erfahren auch welche externen Speichermedien genutzt werden. 

Dieses Verarbeitungsverzeichnis liegt in digitaler Form sowie auch in Papierform vor. Da wir personenbezogene Daten an externe Dienstleister weitergegeben, haben wir mit folgenden Dienstleistern ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen:

  • E-Mail-Marketing-Dienstleister: ActiveCampaigns
  • Webinardienstleister: Webinaris, Edudip
  • Webhosting-Dienstleister: 1und1, Readboxes

Diese Auftragsdatenverarbeitungsverträge stellen sicher, dass mit den weitergegebenen Daten, der Gesetzgebung folgend, sorgsam umgegangen wird.

 

Zusätzliche Datenschutzerklärung speziell für für die mit Jimdo erstellten Webseiten:

Zusatz-Datenschutzerklärung

für unsere Webseiten, die mit und durch Jimdo erstellt wurden:

Wir (KottMarketing, vertreten durch den Geschäftsführer Andreas Kott), haben Webseiten mit und durch Jimdo erstellt. Jimdo ist ein Dienstleister, über den schnell und unkompliziert sehr gute Webseiten erstellt werden können.

Wir haben uns für Jimdo entschieden, weil dieses Unternehmen sehr gute Dienste im Bereich Webseiten und Webseitengestaltung anbieten. Außerdem ist der Service dieser Firma mit seinem sehr guten Support sehr empfehlenswert.

Hier finden Sie mehr Informationen über Jimdo:

https://de.jimdo.com

Wir als KottMarketing (nachfolgend: “Wir”) informieren mit diesen Datenschutzhinweisen Besuchern unserer Internetseiten über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist KottMarketing, vertreten durch den Geschäftsführer Andreas Kott.

Die Kontaktdaten:

Andreas Kott – KottMarketing

Obere Neue Gasse 12

97318 Kitzingen

Tel.: 09321 / 3949788

Mobil: 0171 / 3851229

Mail: mail@kottmarketing.com oder kottroedelsee@aol.com

KottMarketing ist ein Unternehmen, der international tätig ist. Das Aktionsfeld erstreckt sich damit nicht nur auf die Bundesrepublik Deutschland oder die Europäische Union. Wir agieren weltweit und unsere Kunden und Partner sind  quer über den Planeten verteilt. 

Unsere Aktivitäten lassen sich wie folgt beschreiben:

Wir bieten Produkte und Dienstleistungen an. Diese sind aus den Bereichen Fort- und Weiterbildung.

Dazu gehören z.B. Vorträge, Schulungen, zertifizierte Ausbildungen, Trainings und Workshops.

Zu diesen Themen bieten wir E-Books, Bücher, Online-Webinare, Life-Seminare, Checklisten, Ratgeber usw. an.

Das Hauptthema unserer o.g. Produkte und Dienstleistungen ist Network Marketing.

Da wir ein praxisorientiertes Unternehmen sind, befinden wir uns in einer aktiven Partnerschaft mit einem Networkunternehmen. Dies ist LR Health&Beauty.

Aus diesem Grund bieten wir auch Produkte dieser Firma an. Wie sind auch im Aufbau von Kunden und Partnernetzwerken tätig. 

Durch unser Angebot von Produkten und Dienstleistungen haben wir uns dafür entschieden, auch außerhalb unserer Kooperation mit LR Health&Beauty Hilfestellung zu leisten.

Wenn dies geschieht, werden wir stets auf Neutralität achten. D.h., wir werden keine Abwerbungskampagnen starten, um Menschen, die bei einem anderen Network- Unternehmen einen aktiven Partnervertrag haben, abzuwerben.

Unser Ziel ist es vielmehr, gleiche Chancen für Menschen zu ermöglichen, die den Beruf des Networkers ausüben wollen. Egal ob neben- oder hauptberuflich. 

Zur Ausbildung gilt folgendes:

  1. Wir bilden grundsätzlich Menschen aus, die im Network Marketing tätig sind oder eine Tätigkeit in diesem Bereich vor haben.
  2. Die Ausbildung bezieht sich auf online, sowie offline stattfindende Schulungen, Trainings, Workshops und Ausbildungen.
  3. Wenn wir LR-Partner ausbilden, so beschränkt sich der Personenkreis ausschließlich auf die in der Organisation von Andreas Kott befindlichen Partner(innen).
  4. Bei anderen Unternehmen tätige Networker(innen) werden von uns geschult und ausgebildet. Diese Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen finden nicht in Räumlichkeiten statt, welche in Verbindung mit dem Unternehmen LR stehen.  

Warum tun wir das?!

Unser Ziel ist es, den „Beruf“ Network Marketing zu etablieren. Dazu ist es unserer Meinung nach notwendig, jedem Menschen, der in diesem Bereich tätig ist, oder dies vor hat, ganzheitliche Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen anzubieten.

Durch viele bestehenden Praktiken in der Aus- und Weiterbildung im Network Marketing sind unserer Meinung nach nicht ausreichend oder sogar falsche Voraus-setzungen für einen wirklichen Erfolg im Network Marketing gegeben. 

Wir wollen mit unserer Tätigkeit die Chancen und den Ruf der gesamten Branche verbessern.

Wir werden gerne EU-Dienstleister für bestimmte Dienste oder Dienstleistungen einsetzen, wenn diese die erforderlichen Leistungen für uns in gleich guter und preislich vergleichbarer Weise anbieten können. Wir möchten aber ehrlich sein: Für viele Dienste, die wir nutzen, gibt es leider derzeit keine vergleichbare, akzeptable Alternative. Wir setzen daher eine ganze Reihe von Dienstleistern außerhalb der Europäischen Union (insbesondere aus den USA) ein. Wir tragen Sorge dafür, dass die Maßnahmen getroffen werden, die nach europäischem Datenschutzrecht geboten sind, um ein angemessenes Schutzniveau der Daten zu gewährleisten.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen zu erbringen. Dazu gehört auch, dass wir unsere Produkte bewerben und Interessenten über diese informieren. Der Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten hängt zunächst davon, ob eine unserer Internetseiten nur “besucht” wird oder ob Internetseiten als Geschäftspartner genutzt werden bzw. eine Registrierung als Nutzer erfolgt.

Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern und Besuchern unserer Webseiten:

Welche Informationen werden gespeichert und wie werden sie genutzt?

Informationen, die von dem Nutzer zur Verfügung gestellt werden:

Für den Erhalt von Informationen bezüglich diverser unserer Dienstleistungen ist mindestens eine valide E-Mail-Adresse nötig. Die vom Besucher bzw. Nutzer gewünschte Information wird unter einem von uns gewählten System verarbeitet. Die E-Mail-Adresse wird verwendet, um die vom Interessenten, Kunden oder Geschäftspartner gewünschten Informationen oder auch Produkte den jeweils Anfragenden zur Verfügung zu stellen bzw. an diesen zu senden. Wenn zum Zwecke der Überlassung von Informationen oder Produkten auch andere bzw. weitere Daten der Nutzer unserer Webseiten erforderlich sind, werden diese vom Nutzer abgefragt. Damit diese zusätzlichen Daten dann auch von uns genutzt werden können, werden die Nutzer dementsprechend um Erlaubnis gefragt. Zu den evtl. von uns zusätzlich benötigten Daten gehören unter anderem Zugangsdaten für diverse Kommunikationsdienste, Postadresse, Telefonnummer oder  Informationen zu der Person des jeweiligen Nutzers.

Für Nutzer unserer Webseiten besteht jederzeit die Möglichkeit, sich von unserem Newsletter und den einzelnen Modulbenachrichtigungen (z. B. Benachrichtigung über neue Einträge in Kontaktformular oder Gästebuch usw.) abzumelden. Für kostenpflichtige Leistungspakete oder bestimmte Funktionen – z. B. der Shopfunktion – ist die Eingabe weiterer Kontaktdaten und Zahlungsinformationen notwendig.

Die vom Nutzer angegebenen Daten werden bis zur Abmeldung von KottMarketing gespeichert.

Ausnahme: Aus steuerrechtlichen Gründen müssen wir Rechnungsinformationen für 10 Jahre speichern.

Informationen über den Gebrauch der Jimdo-Seiten von KottMarketing:

Von auf der KottMarketing- Webseite angemeldeten Nutzern werden die jeweiligen Anmeldedaten (i.d.R. die E-Mail-Adresse) erfasst. Der von Jimdo genutzte Server kann in einem sog. Activity-Log automatisch Daten darüber erheben, auf welche Weise unserer Dienst bzw. unsere Dienstleistung benutzt wird. Erfasst werden dabei sowohl Informationen zur Aktivität (inkl. verbrauchter Speicherplatz, Anzahl der Anmeldungen, etc.) als auch statistische Daten (wie z. B. Browser, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Cookie ID und Referrer URL) sowie die IP-Adresse des Nutzers.

Speicherung von Cookies auf dem Endgerät:

Cookies sind kleine Textdateien, die meist für die Dauer der aktuellen Sitzung, also bis zum Beenden des Browsers, in einigen Fällen aber auch darüber hinaus, im Browser des Endgeräts des Nutzers gespeichert werden. 

Eine umfangreichere Übersicht über die von uns verwendeten Cookies sowie die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung durch Cookies vorzunehmen (“Opt-Out”) können den weiteren Ausführungen dieser Erklärung entnommen werden.

Über folgende Cookie-Technologien möchten wir vorab gesondert informieren:

Identifizierung durch Session-Cookies:

Meldet sich ein Nutzer auf unserer Seite an, wird von Jimdo automatisch ein Cookie zur Wiedererkennung des Browsers (ein sogenanntes Session-Cookie) gesetzt. Dadurch muss das Passwort während der Sitzung nur einmalig bei der Anmeldung eingeben werden. Die meisten Browser akzeptieren Cookies, es ist jedoch möglich, den Browser so einzustellen, dass er alle Cookies ablehnt. In diesem Fall werden die Jimdo-Plattform für unsere mit und durch Jimdo hergestellten Webseiten nicht einwandfrei funktionieren. Cookies können jederzeit gelöscht werden. Im Falle einer Löschung müssen beim nächsten Besuch die Zugangsdaten erneut eingegeben werden.

Werbe- und Analyse-Cookies:

Auf KottMarketing.com und allen weiteren Webseiten von uns werden zu Werbe-, Analyse- und Qualitätssicherungs- zwecken Dienste Dritter eingesetzt. Diese können Cookies (Third-Party Cookies) und/oder Zählpixel (Web Beacons) setzen, um beim Surfen z. B. regionalspezifische oder themenspezifische Banner anzuzeigen. Third-Party Cookies können in den Einstellungen der meisten Browser geblockt werden. Unter diesen Umständen kann die Funktionalität von anderen Seiten außerhalb von KottMarketing (Foren, etc.) beeinträchtigt sein. Alternativ kann die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktiviert werden, indem die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufgerufen wird. Dort finden sich weitere Hinweise zur Unterbindung von Cookies, die für Werbezwecke oder sog. Targeting verwendet werden.

Folgende Dienste Dritter werden von uns verwendet:

Google:

Unsere Webseiten, welche mit und durch Jimdo erstellt wurden nutzen diverse Dienste von Google Inc. aus den USA. Dazu gehören Google Analytics, Google Adwords, Google Tag Manager, Google reCaptcha, Google Fonts und Google Maps.

Google Analytics:

Wir setzen für unsere Internetseiten, welche mit und durch Jimdo erstellt wurden, Google Analytics ein. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden auch Cookies auf dem Endgerät des Besuchers oder Nutzers gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen über Jimdo die Option der IP-Anonymisierung, so dass die IP-Adresse grundsätzlich von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Das Setzen von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden.* Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich genutzt werden können. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Plugin für den Browser ist hier zu finden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Zusätzliche Informationen darüber, wie Google mit personenbezogenen Daten in seinem Werbe-Netzwerk umgeht, sind hier zu finden: Werbung und Datenschutz.

Google Tag Manager

Ferner setzen wir über Jimdo den Google Tag Manager ein. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) ist eine cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Möglicherweise bitten wir unsere Kunden um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z. B. Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu aktivieren, z. B. das Hinzufügen neuer Conversion-Tracking-Tags für AdWords zu vereinfachen. Wir werden jedoch niemals Daten dieser Art ohne die Zustimmung des Nutzers an andere Google-Produkte weitergeben.

Weitere Informationen hierzu gibt es in den Nutzungsrichtlinien für dieses Produkt.

Google reCaptcha:

Zum Schutz ihrer Aufträge per Internetformular verwenden wir durch Jimdo den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy

Facebook:

Unser Internetauftritt über Jimdo verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc. betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Wenn eine Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen wird, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass die entsprechende Seite unseres Internetauftritts vom jeweiligen Besucher oder Nutzer aufgerufen wurde. Wenn ein eigenes Facebook-Profil besteht, kann Facebook den Besuch durch die Speicherung von Cookies und unter der Verwendung von JavaScript dem Facebook-Konto des Besuchers oder Nutzers zuordnen. Wenn mit den Plugins interagiert wird, zum Beispiel der „Gefällt mir“ Button betätigt oder einen Kommentar abgegeben wird, wird die entsprechende Information von dem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Mit geeigneten Browser-Plugins kann dies verhindert werden; in dem Fall kann es sein, dass dadurch die Facebook Social Plugins nicht mehr funktionieren.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglich-keiten zum Schutz der Privatsphäre kann den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden.

YouTube

Auf dieser Webseite sind Verlinkungen mit YouTube. Durch diese Verlinkungen können Sie Videos auf dieser Plattform ansehen. Dies sind eigene Videos von uns und Videos, die von anderen Stellen auf YouTube geladen worden sind.

Für die Videos, welche nicht von uns sind, geben wir hiermit jegliche Haftung ab. Die Videos, welche wir verlinkt haben, erhielten einen gesonderten Status durch entsprechende Einstellungen bei YouTube. Hier wurden nämlich zusätzliche Sicherheits-einstellungen vorgenommen. Diese soll bewirken, daß YouTube Ihren Besuch auf unserer Webseite nicht mitverfolgen kann.

Damit sind sämtliche Sicherheitseinstellungen, die uns auf YouTube zur Verfügung stehen, genutzt worden.

YouTube – Zusatz:

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube  unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Log Information:

Bei dem Besuch einer unserer mit und durch Jimdo hergestellten Webseiten speichert der Server von Jimdo automatisch die Informationen, die der Browser sendet, wenn diese Seite besucht wird. Die Informationen umfassen den Aufruf (Request), die IP-Adresse, Browser-Typ und -Sprache sowie das Datum und Uhrzeit des Aufrufs. Die Informationen werden zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes von Jimdo sowie zur Missbrauchsbekämpfung benutzt und werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht.

Die Kommunikation mit KottMarketing:

Ein Besucher oder Nutzer unserer Webseiten, die mit und durch Jimdo erstellt worden sind, kann sich dieser jederzeit mit Fragen per E-Mail, Chat oder über KottMarketing.com an uns wenden. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Anfang dieser Datenschutzerklärung. Jimdo speichert die Anfrage in einem Ticketsystem (Zendesk), um die Anfrage zu bearbeiten und um den Service nachvollziehbar zu machen und zu verbessern. Angaben zur Person werden nur dazu genutzt, die Anfrage zu bearbeiten. Die Datenschutzerklärung dieses Anbieters findet sich hier: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/#privacy-policy

Newsletter:

Unser Newsletter enthält Links und Grafiken, die uns zeigen, ob der Newsletter in einem E-Mail-Programm geöffnet wurde und ob auf Links geklickt wurde. Dies dient der Verbesserung unseres Angebots und der Qualitäts-sicherung. Ein Widerspruch gegen diese Nutzungsanalyse kann durch Abbestellen des Newsletters erfolgen. Entsprechende Hinweise zur Abmeldung finden sich in jeder unserer Newsletter-Mails.

Zugriff und öffentlich zugängliche Informationen

Die Inhalte auf unseren Webseiten:

Alle Informationen, die auf unseren Webseiten, welche mit und durch Jimdo erstellt wurden oder einer unserer anderen Webseiten, können grundsätzlich von anderen Internetnutzern aufgerufen werden. Bei der Veröffentlichung von persönlichen Informationen und sensiblen Daten sollte daher vorsichtig und umsichtig umgegangen werden. Ausgeblendete Unterseiten und passwortgeschützte Bereiche bieten keinen absoluten Schutz vor unberechtigten Zugriffen. Gleiches gilt für hochgeladene Dateien, da diese über direkte Links ggf. erreichbar sind.

Administrativer Zugang zu allen unseren Webseiten (KottMarketing und allen mit dieser Seite verbundenen Webseiten)

Bitte beachte, dass unsere Mitarbeiter im Rahmen des Kundenservices und der Nachverfolgung von Fehlern auch anlassbezogen Zugriff auf den administrativen Bereich von unseren Webseiten (CMS) haben können. Dabei besteht Einblick in alle Bereiche unserer Webseiten, z. B. auch die passwortgeschützten Bereiche. Alle unsere Mitarbeiter werden regelmäßig für den Datenschutz sensibilisiert und sind auf das Datengeheimnis (§5 BDSG) verpflichtet.

Weitergabe von Daten

Daten von Nutzern unserer Webseiten werden nicht an Dritte verkauft. Wir werden keine personenbezogenen Daten ohne Einwilligung weitergeben, es sei denn:

  • wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. 
  • um vertragliche Leistungen für unserer Nutzer zu erfüllen und/oder Rechte und Pflichten aus diesen AGB oder dem Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und KottMarketing und allen dazu gehörenden Unternehmensbereichen bzw. Firmen durchzusetzen. 
  • der / die Nutzerin ist ein(e) autorisierte(r) Geschäftspartner(in), der / die z.B. mit einer Serviceleistung, Lieferung eines Produktes oder auch mit der Betreuung des Nutzers beauftragt wird.
  • Dienstleistungen, Bestellungen, Anträge oder Auskünfte werden an unseren Partner, die LR Health&Beauty, Top-effektiv, NLC21, Topwest oder autorisierten, im Einzelfall weiteren zu benennenden Geschäftspartnern zum Zwecke von Service, Dienstleistung, Produktauslieferung, des Zustandekommens von Vertragsverhältnissen oder der Erteilung von Auskünften, von uns weitergeleitet. Die jeweiligen Datenschutzerklärungen der o.g. Geschäftspartner sind in der folge hinterlegt: Datenschutzerklärung LR Health&Beauty Datenschutzerklärung Top-effeftivDatenschutzerklärung NLC21Datenschutzerklärung Topwest
  • um das Leistungspaket zu erfüllen, kann es notwendig sein, dass wir Dienste Dritter in Anspruch nehmen. In diesem Fall kann es zur Datenweitergabe kommen.     Z. B.: 
    • Domain-Reservierung, Mail-Adressen-Reservierungen oder andere Dienste. Das Hosting der Domains übernehmen für Jimdo die Firmen InternetX GmbH und Name.com Inc., 1und1 und Strato.
      Die Datenschutzerklärung von InternetX befindet sich hier: Datenschutzerklärung
      InternetX. Die Datenschutzerklärung von 1und1 ist hier hinterlegt: Datenschutzerklärung 1und1. Die Datenschutzerklärung von Strato ist hier hinterlegt: Datenschutzerklärung Strato.
      Die Datenschutzerklärung von Name.com befindet sich hier: Datenschutzerklärung
      name.com.             Wir als KottMarketing nutzen das Hosting folgender Firmen: 1und1, Strato, Raidboxes.
    • Um Geschäftspartner von KottMarketing werden zu können, müssen wir die zur Registrierung notwendigen Daten als Vermittler an die jeweilige Registrierungsstelle bzw. an unseren jeweiligen Parnter (s.o.) weitergeben.
      Die übermittelten Daten sind je nach Partner bzw. Registrierungsstelle öffentlich einsehbar. Über Art und Umfang der Daten können die Informationen bei dem für die Vergabe zuständigen Partner oder der jeweiligen Registrierungsstelle eingesehen werden. 
    • Für das Versenden von System-E-Mails und Newslettern nutzen wir den Dienstleister Mailchimp, 1und1, AOL, Yahoo, Gmail oder t-online. Die Datenschutzerklärungen befinden sich hier: DatenschutzerklärungMailchimp; Datenschutzerklärung 1und1; Datenschutzerklärung AOL und Yahoo; Datenschutzerklärung Gmail (Google); Datenschutzerklärung t-online
    • Für das Versenden von Bestellbestätigungen nutzen wir den Dienstleister SendGrid, 1und1, LR Health&Beauty, Google, AOL, Amazon, und Digistore24.
      Die Datenschutzerklärungen befinden sich hier: Datenschutzerklärung
      SendGrid; Datenschutzerklärung1und1

              Datenschutzerklärung LR Health&Beauty

              Datenschutzerklärung Google;

              Datenschutzerklärung AOL;

              DatenschutzerklärungAmazon;

              DatenschutzerlärungDigistore24 

  • Zwecks vertrieb von Waren nutzen wir auch die Zusammenarbeit mit Amazon.
    Die Datenschutzerklärung von Amazon findet sich hier: DatenschutzerklärungAmazon
  • Statistik: Für die Bereitstellung von Statistiken für unsere durch und mit Jimdo erstellten Seiten wird Google Analytics eingesetzt. Die Daten werden dabei anonymisiert verarbeitet („anonymizeIp“).
    Die Datenschutzerklärung von Google Analytics findet sich hier: Datenschutzerklärung
    GoogleAnalytics
  • Auslieferung von Inhalten: Die Auslieferung von Teilen unserer mit und durch Jimdo erstellten Seiten übernimmt für Jimdo Fastly, Inc. Sie sorgen dafür, dass Jimdo-Webseiten auf der ganzen Welt schnell erreichbar sind.
    Die Datenschutzerklärung von Fastly befindet sich hier: Datenschutzerklärung
    Fastly 

Sollte Jimdo von einem anderen Unternehmen übernommen werden, so können Informationen zu per-sonenbezogenen Daten im Rahmen der datenschutz-rechtlichen Vorschriften an den Rechtsnachfolger übertragen werden.

Verschlüsselung

Für die https-Verschlüsselung (TLS) von unseren durch und mit Jimdo erstellten Webseiten nutzt Jimdo den kostenlosen Dienst “Let’s Encrypt”. Durch die Einbindung der Verschlüsselungs-Zertifikate kann Jimdo eine sog. Transportverschlüsselung ermöglichen. Somit wird die Kommunikation vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

 

Rechte der Webseitenbesucher und Nutzer:

Auskunft:

Gerne teilten wir mit, welche personenbezogenen Daten wir zu Person gespeichert haben (§ 34 BDSG Auskunft an den Betroffenen). Die Auskunft ist kostenlos, wird von uns umgehend bearbeitet und erfolgt in der Regel per E-Mail (auf Wunsch auch postalisch). Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, sollte bitte nach Möglichkeit mitgeteilt werden, zu welcher Art von personenbezogenen Daten die Auskunft gewünscht wird. Um sicherstellen zu können, dass die anfragende Person auch die Person ist, für die sie sich ausgibt, benötigen wir dann einen Nachweis der Identität. Das kann die Kopie eines amtlichen Ausweisdokuments sein. Bitte Seriennummern, Passnummern o.ä. schwärzen oder unkenntlich machen. Wir verwenden diese Kopie ausschließlich zur Identifikation und zur Bearbeitung der Anfrage.

Berichtigung, Löschung oder Sperrung:

Des Weiteren besteht das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten. Zur Wahrnehmung dieser und anderer Betroffenenrechte kann sich ein Betroffener jederzeit an die folgende Kontaktadresse wenden.

Andreas Kott – KottMarketing

Obere Neue Gasse 12

97318 Kitzingen

Tel.: 09321 / 3949788

Mobil: 0171 / 3851229

Mail: mail@kottmarketing.com oder kottroedelsee@aol.com 

Sollen Sie trotz sorgfältiger Auflistung der datenschutzrechtlichen Informationen unsererseits Mängel oder Lücken in dieser Datenschutzverordnung sein, bitten wir um Information darüber. Angaben, welche den Leser als unkorrekt oder überarbeitungswürdig erscheinen, sollten kein Grund für eine Beschwerde oder Anzeige sein. Wir werden in so einem Fall umgehend nach einer Information darüber für die Korrektur der betroffenen Passagen dieser Datenschutzerklärung sorgen.

Verantwortlicher für den Datenschutz:

Obwohl bei uns jeder für das Thema Datenschutz verantwortlich ist, gibt es dennoch einen zentralen Ansprechpartner. Dabei handelt es sich um den Geschäftsführer Herr Andreas Kott. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kott gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten von Herrn Kott lesen Sie zu Beginn dieses Textes unter dem Punkt „Wir sind“.

 

KottMarketing

vertreten durch Andreas Kott

Obere Neue Gasse 12

97318 Kitzingen

Tel.: 09321 / 3949788

Mobil: 0171 / 3851229

Mail: mail@kottmarketing.com oder kottroedelsee@aol.com 

Sollen Sie trotz sorgfältiger Auflistung der datenschutzrechtlichen Informationen unsererseits Mängel oder Lücken in dieser Datenschutzverordnung sein, bitten wir um Information darüber. Angaben, welche den Leser als unkorrekt oder überarbeitungswürdig erscheinen, sollten kein Grund für eine Beschwerde oder Anzeige sein. Wir werden in so einem Fall umgehend nach einer Information darüber für die Korrektur der betroffenen Passagen dieser Datenschutzerklärung sorgen.

Bildernachweise

Auf unserer Seite haben wir sowohl eigene Bilder als auch Bilder folgender Fotoagenturen verwendet: fotolia, 123rf – und Pixabay swie Bilder von Tiki Küstenmacher Urheberrechte: Andreas Kott und die jeweiligen Inhaber der jeweiligen Bildrechte.